Scrollen für weitere Info
l
youtube
  • CHARGE YOUR CAR +
  • CHARGE YOURSELF!

ELEKTROMOBILITÄT
IST DIE ZUKUNFT!

Die ChargeLounge, entwickelt vom Fraunhofer IAO, ist ein innovatives Konzept für eine (inter-)urbane Schnellladeinfrastruktur.

CHARGE YOUR CAR + CHARGE YOURSELF!

Die Voraussetzung für eine breite Diffusion der Elektromobilität, insbesondere von rein batterieelektrischen Fahrzeugen, ist der Aufbau und Betrieb einer flächigen Ladeinfrastruktur. Nur wenn sich die Käufer von Elektrofahrzeugen sicher sein können, eine Lademöglichkeit zu finden wenn diese benötigt wird, werden sie gewillt sein den Mehrpreis von Elektrofahrzeugen relativ zu konventionellen Fahrzeugen in Kauf zu nehmen. Während in den Städten der Ladeinfrastruktur-Aufbau insbesondere eine

organisatorische Herausforderung ist, stellt sich für den interurbanen Bereich die grundlegende Frage nach dem technischen wie wirtschaftlichen Konzept für eine solche Ladeinfrastruktur. Gerade Lösungen für das Laden auf interurbanen Strecken kommt jedoch eine wichtige Bedeutung zu, da die Überwindung gelegentlicher längerer Distanzen ein entscheidendes Hindernis heutiger Nutzer ist, sich Elektrofahrzeuge zuzulegen.

DAS LADEN
NEU DEFINIERT!

i

SCHNELLES LADEN
BIS 50 KW

o

KOMFORTABLER LOUNGE-
UND BUSINESSBEREICH

g

EINFACHE UND SCHNELLE
INSTALLATION

Das Konzept ChargeLounge verbindet in simpler Form mehrere nutzbringende Faktoren mit effizienten Lademöglichkeiten und Nachhaltigkeit. Sie besteht aus zwei Raummodulen in denen sowohl ein Lounge & Businessbereich, als auch die Ladetechnik mit 3 Schnellladestationen untergebracht ist. Über den innovativen Ansatz, eine Pufferbatterie zwischenzuschalten, kann die ChargeLounge trotz Nutzung eines Standard-Stromanschlusses eine hohe Ladeleistung bereitstellen. Durch die kompakte Bauweise

ist die Installation vor Ort durch das Plug&Play-Prinzip schnell und ohne größere Fundamentarbeiten möglich. Eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten ist ohne Umstände möglich. Auch eine auf die Ladetechnik reduzierte Variante steht zur Verfügung. Die Module werden aus regenerativen Rohstoffen gefertigt und setzen primär auf Nachhaltigkeit. Die Module sind so konstruiert dass diese nach der Nutzung in ihre Einzelbestandteile zerlegt und die Bauteile teilweise wiederverwendet sowie sortenrein entsorgt werden können.

INNOVATION TRIFFT
MULTIFUNKTION!

b

Plug & Play

c

Nachhaltigkeit

h

Qualitative Pause

Die Besonderheit der ChargeLounge ist die innovative Technik in Verbindung mit dem Komfort-Aspekt. Die Module werden in Holzmassivbauweise errichtet und sind komplett zerleg- und recyclebar um Anpassungen problemlos vorzunehmen. Auch die Baustoffe entsprechen dem Konzept der Nachhaltigkeit. Die verwendeten Materialien bestehen zu 90% aus nachwachsenden Rohstoffen bzw. aus Recyclingmaterialen. Die Wärmedämmung besteht aus Holzfasern und erfüllt die EnEV-Bestimmungen. Eine Isolierverglasung und Wärmerückgewinnung in Kombination mit einer nutzungsorientierten Temperatursteuerung sind weitere Maßnahmen für optimale Energieeffizienz.

Mit Hilfe dieser technischen Lösung ist es möglich eine signifikante Verkürzung der Ladezeit auf circa 30 Minuten zu erwirken.

Drei AC/DC-Multilader mit allen gebräuchlichen Ladestandards (CCS, CHAdeMO, Tesla, Typ 2 AC) stehen den Nutzern zur Verfügung.

Die ChargeLounge kombiniert die Ladestation mit einem Lounge-Modul, in dem für die Wartezeit WLAN und Erfrischungsgetränke zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich steht ein Business-Bereich zur Verfügung, in dem geschäftliche Treffen oder Video-/Telefonkonferenzen abgehalten werden können. Die Ladezeit kann so individuell gestaltet werden und es entsteht eine sinnvoll nutzbare Pause zur Entspannung oder Vorbereitung.

 

UNSER ZIEL

Nach der Vorstellung der Charge Lounge auf der Hannover Messe sollen 10 Prototypen aufgebaut und im Feld getestet werden. Dann erfolgt 2015 der Rollout in der D-A-CH-Region und im Jahr 2020 sollen über 600 ChargeLounges mit annähernd 2000 Ladepunkten von der ChargeLounge GmbH betrieben werden. Wir suchen sowohl auf der Lieferantenseite wie auch hinsichtlich der Investition und des Betriebs weitere Partner, die gemeinsam mit uns eine innovative Ladeinfrastruktur aufbauen möchten.

Die besondere Bauweise ermöglicht die Aufstellung der ChargeLounge auf interurbanen Strecken, ob an Rastplätzen, Autohöfen oder bei privaten Standortpartnern bspw. in einem Gewerbegebiet. Im städtischen Raum sind die Ladetechnikmodule auf Park- oder Stellflächen privater Standortpartner vorgesehen, die bereits über einen entsprechenden Aufenthaltsraum verfügen und eine Kooperation ermöglichen.

Partner &
Unterstützer

Die ChargeLounge wurde als Prototyp vom Fraunhofer IAO gemeinsam mit Partnern aus der Industrie entwickelt.

Förderer

Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellen - Technologie BW GmbH

Website

Ministerium für Finanzen und Wirtschaft

Website

IKEA

Website

Partner

Idee, Konzept, Koordination von Fraunhofer IAO

Website

Ladeterminals und Visualisierung von Protoscar cleancar shapers

Website

Raumkonzept, Architektur, Design und Umsetzung von Furch Gestaltung + Produktion

Website

Ladetechnik und Leistungselektronik von EVTEC

Website

Zugangs- und Abrechnungstechnik von Swarco

Website

Batterietechnik und Ladekonzept von ads-tec

Website

Möblierung von IKEA

Website

Kabeltechnik von CAVOTEC

Website

Weitere Unterstützer

Holzbau von Kaufmann Bausysteme

Website

Bodenbeläge von Interface Floors

Website

Kaffeetechnik von Nespresso

Website

Standortkonzept von Tank & Rast

Website

Grafik, CI, Webauftritt von ADDA Studio | Strategie & Gestaltung

Website

RFID - Schlüsselanhänger von Identa

Website

Informationstechnische Schnittstellen von KEIM

Website

Folierung der Fassade von 3M

Website

Fassadengestaltung von Hello Yellow Studio

Website

Ohne die finanzielle Unterstützung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, der e-mobil BW sowie IKEA wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank!

m

Wenn Sie Fragen zur ChargeLounge haben kontaktieren Sie uns! Wir sind offen für Verbesserungsvorschläge und suchen Partner mit denen wir die ChargeLounge auch außerhalb von Deutschland verfügbar machen können.

Presse

a

IMAGEVIDEO

WMV: 480p 720p 1080p
MOV: 480p 720p 1080p
n

BILDERSET

DOWNLOAD
f

PRESSETEXTE

DOWNLOAD